Sprechstunde

Mo - Do
Fr
8 Uhr - 18 Uhr
8 Uhr - 13 Uhr

Wir sind für Sie da!

T: 0 51 31 / 9 33 01
F: 0 51 31 / 46 44 44
Stephanusstr. 19
30827 Berenbostel

Das Hormonstäbchen

Wie wirkt es?

Implanon ® ist ein kleines, dünnes Kunststoff-Stäbchen, das auf der Innenseite des Oberarmes direkt unter die Haut eingesetzt wird. Dieses erfolgt in örtlicher Betäubung. Das Stäbchen enthält als Wirkstoff ein Gestagen (=Gelbkörperhormon). Dieser Wirkstoff ist in dem speziellen Kunststoff dieses Stäbchens eingelagert und wird in kleinsten Mengen langsam und gleichmässig über 3 Jahre freigesetzt.
Die empfängnisverhütende Wirkung beruht einerseits auf einer Hemmung des Eisprungs (Ovulation) und andererseits auf einer Veränderung des Gebärmutterhals-Schleims; dadurch wird das Aufsteigen der Spermien in die Gebärmutter erschwert und die normale Funktion der Spermien verhindert.

Welche Vorteile hat es?
  • sehr sicher
  • lange Wirkdauer (3 Jahre)
  • günstige Nebeneffekte: Frauen mit erhöhtem Gelbkörperhormon-Bedarf, z.B. bei Endometriose, ausgeprägtem prämenstruellem Syndrom, Brustschmerzen u.s.w.

Für wen ist es geeignet?
  • für alle Fauen, die sicher verhüten wollen
  • auch geeignet für Frauen, die die normale Pille entweder nicht vertragen oder nicht einnehmen sollten (z.B. Raucherinnen, Alter über 40 etc.)

Welche Nachteile hat es?
  • Blutungsstörungen (Schmierblutungen)
  • Einsetzen und auch das Entfernen nach 3 Jahren sind ein kleiner Eingriff

Weiter Informationen finden sie auch unter www.implanon.de